KATSUSHIKA HOKUSAI

AO Katsushika Hokusai

Katsushika Hokusai,

geboren 1760 im heutigen Tokio, begann im Alter von 15 Jahren eine Lehre als Blockschnitzer. Er reiste durch Japan und wechselte häufig seine Lehrer und Schulen und auch seinen Namen. In seinem fast neunzigjährigen Leben verwendete Hokusai rund 30 Namen, darunter auch Gakyojin, das mit „verrückt auf Malen“ übersetzt werden kann. Hokusai wurde vor allem durch seine Bilderserie „36 Ansichten des Berges Fuji“ berühmt. Daraus entstammt sein berühmtestes Bild „Die große Welle vor der Küste bei Kanagawa“. Die Japaner zählten Hokusais Werke eher zur „Gebrauchskunst“, in Europa dagegen trug sein Werk zum Japonismus bei, inspirierte Künstler wie Vincent van Gogh, Paul Gauguin, Egon Schiele und Gustav Klimt und beeinflusste den Jugendstil.

 

GLASEREI & GALERIE VANIC

1210 Wien - Frauenstiftgasse 1
Tel.: 0043 (0)1 292 13 36-0
Fax: 0043 (0)1 292 13 36-16
email@glas-vanic.at

 

Anfahrt:

 

nach oben

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.